Umfrage über das Privatsphärebewusstsein

Wir werden unter Einschaltung eines Drittanbieters eine Befragung über das Bewusstsein für die Privatsphäre organisieren, um das öffentliche Meinungsbild zu ermitteln und auszuwerten.

Hierbei werden wir generell das Bewusstsein und sie Sensibilität für die Privatsphäre untersuchen und analysieren, inwiefern sich Unterschiede oder Gemeinsamkeiten zu der Situation an Arbeitsplätzen ergeben.

Dazu werden wir u. a. danach fragen, in welchem Verhältnis Menschen zu ihrer Privatsphäre stehen, ob – und wenn ja, in welchem Ausmaß – die Privatsphäre durch den Einsatz von Mitteln jeglicher Art (Kameras, Datenbanken etc.) gefährdet wird und was die Betroffenen über ihre Rechte, gesetzliche Regelungen und Rechtsmittel in punkto Privatsphäre wissen. Darüber hinaus werden wir u. a. in Erfahrung bringen, wie über Privatsphäre am Arbeitsplatz und über die Möglichkeit, die Privatsphäre auch im Berufsleben schützen zu können, gedacht wird. Die Befragung selbst wird sowohl in Ungarisch als auch Deutsch durchgeführt, wobei am Ende die erzielten Resultate verglichen werden.